Das Winter Make-up: Prinzipien und Hinweise

beautiful blonde freezing outdoors in winter

Der Winter ist die Probezeit für Ihren Teint. Die kalte Luft kann die Haut austrocken und die Gefäßveränderungen verursachen. Es kann auch den Lippen schaden. Die empfindliche Haut, mit der sie bedeckt sind, wird rau. Der böige Wind und der Schnee können Ihr Make-up zerstören. Wie sollte man die Haut pflegen? Welches Make-up sollte man im Winter machen?

Vor allem- Pflege!

Das Make-up sieht immer besser auf der schönen und gesunden Haut aus. Die Haut sollte man durch das ganze Jahr pflegen, besonders im Winter. Verwenden Sie die fettigen Nachtcremes und Feuchtigkeits- Tagescremes, die reich an Vitaminen und Mineralen sind. Vergessen Sie nicht, die Haut regelmäßig zu reinigen und abzuschuppen. Dank des Peelings wird die Haut glatter, strahlender und frischer. Sie wird auch besser und schneller die Pflegeprodukte und die Nährstoffe einziehen.

Das Winter-Make-up

Verwenden Sie eine Basis unter dem Make-up. Diese Kosmetika haben viele Eigenschaften. Sie ernähren die Haut und liefern ihr die nötigen Vitamine, helfen bei der Bekämpfung der Pickel,  vereinheitlichen die Kolorit, regeln die Arbeit der Talgdrüsen und hellen die Haut auf. Der gute Korrekturstift und das Fluid sind auch nützlich. Wenn Sie kleine Verfärbungen haben, ist es ohne Sinn, die ganze Haut mit dem Fluid zu bedecken. Andererseits, wenn Sie ein wichtiges Treffen haben, tragen Sie eine kleine Menge des Fluids, das die Kolorit vereinheitlicht. Fixieren Sie das Make-up mit einem Mineral- oder transparenten Puder. Es ist wichtig, den richtigen Farbton zu wählen, der an Ihren Teint angepasst wird. Zum Schluss benutzen Sie den Blusch oder den Highlighter. Tragen Sie ein von diesen Produkten auf die Wange auf.

Das Augen- und Lippen- Make-up

Die Make-up Produkte für Augen und Lippen sollten Sie gut anpassen. Diese Produkte sollten die Feuchtigkeits- und Schutzeigenschaften besitzen und gegen der Luftfeuchtigkeit resistent sein. Für die Pflege verwenden Sie den Lippenstift mit Vitamin E, die Lippenbutter oder andere einfettende Produkte. Vermeiden Sie die Lipglosse, die die Lippen austrocken können. Die Wimpern malen Sie mit der wasserabweisenden Mascara. Dieses Produkt bleibt länger, sogar während des

Kommentare geschlossen.